Mostbirnen Vielfalt Auftafeln

Aktuelles

Pavillon, Naschgarten und Getreide im ARCHE NOAH Schaugarten Schiltern (c) Doris Steinböck

Worüber ARCHE NOAH informiert

Aktuelles aus unserer Medienarbeit.

Aktuelle Presseinformationen

ARCHE NOAH Mostbirnen Vielfalt auftafeln

17. 09.2019, Schiltern: Mosthöfe gehörten einst zu den Wohlhabendsten. Mitte des letzten Jahrhunderts kam es zu einer folgenschweren Trendwende. Die Streuobstbestände mit ihren landschaftsprägenden Hochstammbäumen mussten dem Plantagenobst weichen und wurden großflächig gerodet. Seit einiger Zeit ist wieder Hoffnung für die Mostbirne in Sicht. Eine junge Generation Landwirtinnen und Landwirte widmet sich deren neuen kulinarischen Verwertung, pflegt hunderte Jahre alte Restbestände und investiert in Neupflanzungen. ARCHE NOAH unterstützt diese Initiativen mit gezielter Forschung zur Sortenvielfalt. Letztes Wochenende konnte in Schiltern als Zwischenergebnis eine große Ausstellung präsentiert werden, ihres Zeichens die erste Mostbirnenschau seit über 100 Jahren.

 
 

Fotogalerie

Mehr Bilder

Bilder ansehen

 

Um einzelne Fotos in druckfähiger Auflösung herunter zu laden, klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild. In der darauf folgenden Großansicht des Fotos klicken Sie bitte den „Download"-Link.

 
 

ARCHE NOAH Pressegepräch

21.11.2018, Wien:  Gemeinsam mit dem Koch.Campus lud ARCHE NOAH zu einem Pressegespräch ins Restaurant Tian ein. Obfrau Simone Schneeweiß, Stellvertretender Kassier Alfred Grand und Geschäftsführer Bernd Kajtna informierten zum Verein und den Plänen 2019.

Im Bild mit Christoph Mayer (Kassier) und Paul Ivić (Chef de Cuisine Tian Restaurant Wien).

 
Herzlichen Dank an das Tian Wien für die freundliche Unterstützung!
 
 

Fotogalerie

Mehr Bilder

Bilder ansehen

 
 
 

Kontakt

DI Marion Schwarz
Öffentlichkeitsarbeit, SpenderInnen-Betreuung
T: +43 (0)2734 8626 29
marion.schwarz@arche-noah.at