Abgeschlossene Projekte

Projekte für die Vielfalt!

Auf dieser Seite finden Sie alle bereits abgeschlossenen Projekte des Vereins ARCHE NOAH.

Obst und Baum

Das Sparkling Science Projekt Obst und Baum hatte sich zum Ziel gesetzt, die Obstsortenvielfalt und das alte Erfahrungswissen rund um den tradtitionellen Obstbau zu erforschen. Die ARCHE NOAH Pomologen arbeiteten in diesem Projekt eng mit fünf Schulen und einem Kindergarten zusammen

Mehr Details zu diesem Projekt.

 
 
Leonardo Projekt

Auf Initiative unserer beiden spanischen Partnerorganisationen Red de Semillas "Resembrando e Intercambiando" sowie Red Andaluza de Semillas startete im September 2013 das Leonardo da Vinci Projekt "Growing agricultural biodiversity: knowledge and practice in Europe".

Weitere Details zu diesem Projekt.

 
 
Obstkultur in Jaidhof und Prigglitz

Frühere punktuelle Untersuchungen der ARCHE NOAH Obstexperten haben gezeigt, dass in den beiden niederösterreichischen Gemeinden Prigglitz und Jaidhof eine ungewöhnlich hohe Obstsortenvielfalt erhalten blieb. Im Rahmen eines Leader geförderten Projekts wurden bedeutende Obstbestände intensiver untersucht.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Arche Projekt Austria

Ein Projekt von SLOW FOOD WIEN, ARCHE NOAH, ARCHE AUSTRIA und BIO AUSTRIA.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Projekt Oberes Murtal

Das soziale Arbeitsprojekt Domenico aus St. Lambrecht suchte in eine zweijährigen Kooperation mit ARCHE NOAH alte Zier- und Nutzpflanzen aus dem oberen Murtal. Ziel ist, die regionaltypische Kulturpflanzenvielfalt zu erfassen und langfristig zu erhalten.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Vielfaltsprodukte

Welche Sortenraritäten schmecken gut? Welche zeigen gute Anbaueigenschaften und eignen sich für die Vermarktung? Wie können diese speziellen Kulturen am eigenen Betrieb gepflegt und weiterentwickelt werden? Antworten auf diese Fragen wurden im LEADER-Projekt „Vielfaltsprodukte“ gemeinsam mit ForscherInnen, LandwirtInnen und GärtnerInnen entwickelt...

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Gruntvig Projekt

Erfahrungsaustausch mit Erhaltungs-Organisationen in Polen, Rumänien, Lettland und der Schweiz.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Weingarten_plus

Der Weingarten, eines der ältesten Elemente der europäischen Kulturlandschaft, prägt seit Jahrhunderten in Teilen Ost-Österreichs die Landschaft. Mitten „im Durcheinander“ der Reben gediehen Obst, Gemüse und Gewürzpflanzen wie Knoblauch, Kren, Pfirsich und verschiedene wilde Erdbeerarten.... der Weingarten war tatsächlich ein vielfältiger Garten.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Leafy Vegetables

Im Rahmen des EU-AGRIGENRES-Projektes zu "Leafy Vegetables" findet 2009 ein Salatversuch statt, in dem ausgewählte alte Sorten für ihre Anbau- und Vermarktungseignung getestet werden.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Ausstellung "Kraut & Rüben"

Eine von ARCHE NOAH kuratierte Ausstellung vom 20.03. 2011 bis 12.02.2012 im Landesmuseum St.Pölten

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Alte Obstsorten aus dem Wienerwald

Der Wienerwald war einst eine obstreiche Gegend, heute sind viele Streuobstwiesen verwaldet. In einem Projekt sicherte ARCHE NOAH seltene und unbekannte Sorten aus dem Wienerwald.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Lernpartnerschaft mit PSR

Auf Initiative von Pro Specie Rara (CH) starteten wir im 2014 ein Austauschprojekt, indem wir uns innerhalb von 2 Jahren zu Bildungsthemen rund um das Thema Saatgutvermehrung ausgetauscht haben.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 

 
 
Paradeiser Vielfalt auftafeln

Das Paradeiser-Fest „Vielfalt auftafeln“ fand im September 2016  in der Orangerie Schönbrunn statt. Rund 200 der 700 GärtnerInnen, die eine Tomaten-Sorte aus dem ARCHE NOAH Samenarchiv gehegt haben, waren vor Ort und haben ihre Ernte hergezeigt.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 

 
 
Samenvermehrung mit interkulturellen Gruppen

Der Verein Gartenpolylog und ARCHE NOAH entwickelten gemeinsam ein Kursformat zum Thema Saatgutvermehrung in interkulturellen Gruppen. Die Herausforderung dabei war es, ein Kurskonzept auszuarbeiten, dass sich an eine Gruppe mit unterschiedlichen Muttersprachen und Alphabetisierungsgraden wendet.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Zwetschken Vielfalt auftafeln

Im September 2017 wurde gemeinsam mit Naturpark Attersee-Traunsee und dem Agrarbildungszentrum in Altmünster im Rahmen von Vielfalt auftafeln die große Welt der Zwetschken vorgestellt.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Uhudler Vielfalt auftafeln

2018 stand das Stiefkind des Weinbaues, der Uhudler, im Zentrum einer Vielfalt auftafeln-Veranstaltung von ARCHE NOAH. Es wurde die Sortenvielfalt der Direktträger-Weinreben und deren Bedeutung für den Bio-Weinbau aufgezeigt.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Gemüseraritäten Kamptal

Im LEADER-Projekt "Gemüseraritäten aus dem Kamptal" (März 2016 – Februar 2019) arbeitete ARCHE NOAH gemeinsam mit Gärtnerinnen, Gastronomen und Konsumentinnen an der Weiterentwicklung eines nachhaltigen und vielfältigen Gemüseanbaus.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Mostbirnen Vielfalt auftafeln

Die Mostbirne bzw. die Wirtschaftsbirne ist eine gefährdete Obstart und doch so landschaftsprägend in manchen Teilen von Österreich. Im Rahmen von Vielfalt auftafeln wurde 2019 die Mostbirne ins Licht gerückt und sichtbar gemacht.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.

 
 
Projekt 6 für 100

Rund 100 Lokalsorten werden im Projekt „6 für 100“ an erfahrene GärtnerInnen und BäuerInnen übergeben. 6 PatInnen pro Sorte wollen wir finden - damit das wertvolle Kulturgut gut abgesichert ist. Eine Saatgut-Sicherheitsreserve lagert weiterhin im ARCHE NOAH Samenarchiv.

Mehr Details zu diesem abgeschlossenen Projekt.